Paddelwetter Bucher Stausee

 

 
SUPSTATION

Fahrbericht

Hala gear Atcha 8.6

 

 

Hala Atcha 8.6 - der amerikanische Hersteller Hala Gear aus Steamboat Springs, Colorado / USA hat gleich 7 Boards fürs Wildwasser im Programm. Der Atcha ist in den Staaten bereits ein Klassiker und in 2 Größen - 9.6 und 8.6 - erhältlich. Die 259 cm kurze 8.6er Version ist lt. Hersteller ein "Downriver Playboard" das die kleinsten Wellen surft. Aber hält das Board auch wirklich was es verspricht?

 

Double Layer Bauweise, 34"er breite und 6" dicke, das sind übliche Werte für ein Wildwasser SUP und unterscheidet das Board erstmal nicht von den anderen Wildwasser Modellen am Markt. Aber bereits wenn man das Board an Land aufpumpt kommen die ersten Besonderheiten zum Vorschein:

 

Full Rocker - das Board ist von vorne bis hinten wie eine Banane durchgebogen. Satte 35cm am Bug und 25cm am Heck, d.h. das Heck ist stärker aufgebogen als der Bug eines Allroundboards.

 

Die nächste Besonderheit befindet sich am Unterschiff im Heck: Stompbox. Das innovative Finnensystem klappt bei Grundberühung selbständig in einen in das Board integrierten Kasten weg und kommt anschließend mittels Federdruck wieder in die Ursprungsposition zurück.

 

Und so funktioniert die Hala Gear Stompox:

 

 

 

Zusäzlich zur Stompbox sind 4 FCS Finnenkästen aufgeklebt. Serienmässig sind weiche 4.5" Finenn dabei. Gegen Aufpreis gibt es die orangen super schmalen und extrem flexiblen pro Finnen 1.5" welche sich für radikales Playboarding und Flüsse mit geringem Tiefgang noch besser eignen.

 

Das Board hat zahlreiche kleine aber feine Details die den Unterschied machen und klar aufzeigen das hier Wildwasser Profis viel Know-how, Zeit und Liebe fürs Detail in die Entwicklung investiert haben. 

 

 

Gesamteindruck:

Das Hala Atcha ist ein verspieltes Wildwasser SUP Board für fortgeschrittene PaddlerInnen die über eine saubere Paddeltechnik verfügen und ein SUP über die Kante steuern können und das loose Fahrgefühl eines Boards mit wenig Finnenfläche lieben. Durch das Full Rocker konzept surft das Board sensationell und lässt sich vorwärts wie Rückwärts paddeln und surfen.

 

 

Anbei ein paar Impressionen des Boards:

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Roland Hirsch (Donnerstag, 11. Oktober 2018 11:25)

    Um die Vorzüge der Stompbox in vollem Umfang zu nutzen, empfehle ich unbedingt die 1.5" Finnen für das Board. Ihr bleibt damit einfach nicht so oft hängen und gewinnt einen Freiflug ;-)

  • Marc @ Paddle-surfer.de (Donnerstag, 11. Oktober 2018 11:53)

    Ja genau so ist es. Die orangen low River pro Finnen - wie auf den Bildern zu sehen - sind top. Sind jedoch nicht Serienmässig dabei, sondern muss man als Sonderzubehör dazu bestellen ->https://halagear.com/product/low-pro-river-fin-1-5/

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Paddle-surfer.de PURE SUP PASSION // Stand Up Paddling seit 2012